Hotels in Goslar

Hotel in Goslar günstig buchen
Mi. 21.10.
Do. 22.10.
Vergleiche SWOODOO mit |
Goslar
Goslar

Die besten Hotels in Goslar

Ist es günstig, Goslar zu besuchen?

Im Vergleich zu anderen touristisch beliebten deutschen Kleinstädten sind die Hotels in Goslar recht erschwinglich. Die Zimmerpreise bleiben hier das ganze Jahr lang relativ stabil, dennoch solltest du deine Unterkunft recht früh im Voraus buchen, da die Anzahl an Übernachtungsmöglichkeiten in der Stadt begrenzt ist. Vor allem in der Adventszeit sind billige Hotels in Goslar schwierig zu finden, da der zauberhafte Weihnachtsmarkt und der Weihnachtswald viele Besucher anziehen. Die Preise in den örtlichen Restaurants sind nicht übertrieben, für ein traditionelles Harzer Gericht in einem urigen Wirtshaus kannst du mit ca. 10-15 € rechnen, ein halber Liter lokales Gose-Bier kostet um die ca. 4 €. Die meisten Sehenswürdigkeiten kannst du kostengünstig besichtigen; wenn du einen längeren Urlaub im Harz planst, lohnt sich der Erwerb einer HarzCard, mit der du neben Goslar auch in Wernigerode, Halberstadt, Quedlinburg anderen Orten diverse Attraktionen zu günstigen Konditionen besuchen kannst. 

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Goslar?

Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Altstadt. Hier liegen unter anderem die stolze Kaiserpfalz mit dem Zwingerturm, der pittoreske Marktplatz mit seinem gotischen Rathaus und das einzigartige Museum, in dem die Geschichte der Stadt mithilfe von Zinnfiguren dargestellt wird. Auch die Brauereien, in denen das lokale, bereits seit dem Mittelalter bekannte Gose-Bier gebraut und serviert wird, findest du mitten im Herzen der Stadt. Du solltest bei deiner Hotelbuchung in Goslar also darauf achten, dass sich deine Unterkunft nicht zu weit außerhalb des Stadtkerns befindet. Wenn dich aber die Bergbaugeschichte des Harzes fasziniert, solltest du dich eher für eine Unterkunft im Ortsteil Rammelsberg entscheiden. Hier liegt nämlich das ehemalige Erzbergwerk, heute UNESCO-Weltkulturerbe, in dem du gleich mehrere unterschiedliche Führungen mitmachen kannst (eine Tageskarte inkl. 2 Führungen kostet beispielsweise 21 ca. €). Ruhesuchende und Eisenbahnfans wiederum werden im weiter östlich gelegenen Stadtteil Vienenburg fündig. Neben dem kleinen, liebevoll geführten Eisenbahnmuseum gibt es hier eine schön erhaltene Fachwerk-Burganlage und einen weitläufigen Park entlang der Oker am Vienenburger See. 

Was ist das beste Transportmittel in Goslar?

Wenn du ein zentral gelegenes, günstiges Hotel in Goslar findest, kannst du die meisten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkunden. Auch Restaurants und Geschäfte befinden sich in fußläufiger Entfernung von der Altstadt. Die weiter außerhalb gelegenen Sehenswürdigkeiten, darunter das Bergbaumuseum Rammelsberg, sind mit örtlichen Bussen gut erreichbar. Neben Einzeltickets (ca. 2,60 €) sind auch Mehrfahrten- und Tageskarten erhältlich. Einige Ortsteile von Goslar wie Vienenburg und Oker haben sogar eigene Bahnhöfe, an denen regelmäßig Regionalzüge halten. Wenn du dir Goslar als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Harz ausgesucht hast, empfiehlt sich insbesondere in den schneefreien Monaten auch ein Mietwagen. In diesem Fall kannst du pro Tag und Kleinwagen mit ca. 60-80 € rechnen. (Preise überprüft am 23/11/2019).

Hotelsuche in beliebten Regionen von Goslar